<div style="position: fixed; top: 0; right: 0; bottom: 0; left: 0; z-index: 10001; background: #fff url(//www.diageoagegate.com/nojs-bg.png) center no-repeat;"></div>
DE

Häufig gestellte Fragen

Was ist Seedlip?

Seedlip ist die weltweit erste destillierte nicht-alkoholische Spirituose, die das Dilemma, „Was trinken, wenn man Nicht trinkt?®“, löst.

Die Spirituose beruht auf destillierten nicht-alkoholischen Heilmitteln, die aus dem 1651 veröffentlichten Werk „The Art of Distillation“ (zu Deutsch „die Kunst der Destillation“) entnommen wurden. Heute finden sie als Vorreiter einer ganz neuen Kategorie von Getränken Anwendung.

Seedlip ist frei von Zucker und Süßungsmitteln.


Wie wird Seedlip hergestellt?

Mit Sorgfalt beziehen und wählen wir die passenden Kräuter, Gewürze, Schalen und Rinden. Dabei arbeiten wir eng mit Anbauern sowie Landwirten zusammen. Wir haben auch unseren eigenen landwirtschaftlichen Betrieb, um unserem Brennmeister die besten Zutaten zur Verfügung zu stellen.

Die Herstellung von Seedlip benötigt sechs Wochen und umfasst die maßgeschneiderte Mazeration, die Kupferkessel-Destillation sowie die Mischung & Filtrierung eines jeden einzelnen Inhaltsstoffes. Daraufhin wird es in England gemischt & in Flaschen abgefüllt.

Wir haben volle Transparenz in Bezug auf unsere Inhaltsstoffe. Da wir aber die ersten sind, die destillierte nicht-alkoholische Spirituosen herstellen, können wir nicht alle Einzelheiten zu unseren Methoden preisgeben!

Ist Seedlip ein Gin?

Seedlip ist kein nicht-alkoholischer Gin, da die Getränke weder Wacholder (dieser Inhaltsstoff ist gesetzlich verpflichtend, um ein Produkt als Gin bezeichnen zu können), noch andere für Gin traditionelle Botanicals enthalten.

Unsere Wahl fiel auf einen einzigartigen & komplexen Pflanzenbestand, um ein anderes Geschmacksprofil zu erzeugen, anstatt zu versuchen, Alkohol nachzuahmen.

Wir bezeichnen Seedlip als eine destillierte nicht-alkoholische Spirituose.


Wonach schmeckt Seedlip?

Momentan bietet Seedlip drei unterschiedliche Geschmacksprofile an. Wir schlagen vor, Seedlip immer zu mixen (mit Tonic, Limonaden, Ginger Ale oder als Basis in Cocktails) und nicht pur zu trinken.

  1. Garden 108 – Eine Kräutermischung aus handerlesenen Erbsen & Destillaten traditioneller Gartenkräuter. Der Seedlip Garden 108 erfasst die Quintessenz der englischen Landschaft mit anspruchsvollen, üppigen Noten von handerlesenen Erbsen & Heu aus dem landwirtschaftlichen Familienbetrieb des Gründers. Den Grundcharakter mit komplexen Kräuternuancen verleihen grüne Minze, Rosmarin & Thymian.

  2. Spice 94 – Eine aromatische & komplexe Mischung aus Piment, Rinde & Zitrusdestillaten. Der Seedlip Spice 94 besticht mit herrlichen Aromen aus herzhaften, würzigen Noten (Pimentbeeren & Kardamom) und üppigen Zitrusnoten (Zitronen- & Grapefruitschalten) sowie einem langen, bitteren Abgang dank erstklassiger Rinden (Eiche & Kaskarillabaum).

  3. Grove 42 – Eine spritzige und herzhafte Mischung aus Orange, Zitronengras & Ingwer. Der Seedlip Grove 42 ist eine komplexe, auf Zitrusfrüchten basierende Mischung aus Zitronen und drei Orangensorten (Bitterorange, Mandarine & Blutorange) sowie belebenden Gewürzdestillaten (Ingwer & Zitronengras).

Wie wird Seedlip getrunken?

Alle Spirituosen von Seedlip werden am besten mit Tonic/Soda serviert oder als Basis für nicht-alkoholische Cocktails verwendet.

Alkohol gilt als Geschmacksverstärker, so wie auch Zucker – Seedlip enthält keines von beiden, aber wenn es mit Tonic oder in Cocktails gemixt wird, können unsere Spirituosen wirklich zum Geschmackserlebnis beitragen & durch die Komplexität & Stärke unserer Pflanzendestillate hervorstechen.

Unsere Empfehlung ist immer, 50 ml Seedlip mit reichlich Eiswürfeln zu servieren, ein Mixgetränk beizumischen und es nie pur zu trinken.

Zum Garnieren empfehlen wir die Ergänzung mit einer Knackerbse für Garden 108 (wir knacken diese gerne, damit sie all diese lieblichen grünen Noten freisetzt); eine Orangenzeste für Grove 42; und eine Grapefruitzeste für Spice 94 – dies macht den Unterschied aus!

Unsere Serviervorschläge sind:

Seedlip Garden 108: 50 ml
Mit Fever-Tree Indian Tonic | Fever-Tree Elderflower Tonic: 125 ml
Zum Garnieren: Eine geknackte Knackerbse

Seedlip Grove 42: 50 ml
Mit Indian Tonic | Fever-Tree Soda: 125 ml
Zum Garnieren: Orangenzeste

Seedlip Spice 94: 50 ml
Fever-Tree Indian Tonic | Fever-Tree Ginger Ale: 125 ml
Zum Garnieren: Grapefruitzeste


Enthält Seedlip Alkohol?

Dieses Produkt kann Spuren von Alkohol enthalten (<0,5 % Alkoholgehalt), wenn es ohne Mischgetränke konsumiert wird, oder nicht durch andere nicht-alkoholische Getränke, wie etwa Tonic, verdünnt wird. Wenn es den empfohlenen Serviermengen entsprechend mit Tonic verdünnt wird, dann entspricht der Alkoholgehalt ungefähr dem von Orangen- oder Apfelsaft.


Was sind die Inhaltsstoffe von Seedlip?

Alle Seedlip-Produkte sind frei von Zucker und Süßungsmitteln.
Garden 108: Wasser, Destillate und Extrakte natürlicher Botanicals, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Säuerungmittel: Zitronensäure.

Spice 94: Wasser, Destillate und Extrakte natürlicher Botanicals, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Säuerungmittel: Zitronensäure.

Grove 42: Wasser, Destillate und Extrakte natürlicher Botanicals, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Säuerungmittel: Zitronensäure.

Kann ich Seedlip trinken, wenn ich schwanger bin?

Wir empfehlen Ihnen, sich an medizinisches Fachpersonal zu wenden, falls Sie wegen des Konsums von Seedlip während der Schwangerschaft Bedenken haben. Seedlip kann Alkoholreste enthalten (<0,5 % Alkoholgehalt), wenn es pur, d. h. ohne Vermischung oder Verdünnung, getrunken wird. Seedlip mit Tonic Water zu servieren ist besonders beliebt. Wenn es nach den vorgeschlagenen Serviermengen mit Tonic verdünnt wird, dann entspricht der Alkoholgehalt etwa dem von Orangen- oder Apfelsaft. Da Tonic Water Chinin enthält, sollten Personen mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Chinin oder Vorerkrankungen, die durch Chinin beeinflusst werden können, ihren Arzt aufsuchen, um abzuklären, ob sie es konsumieren dürfen.


Kann Seedlip in Kombination mit Medikamenten konsumiert werden?

Wir können keine Auskunft darüber geben, ob Seedlip für den Verzehr in Kombination mit bestimmten Medikamenten geeignet ist.

Wir empfehlen stets, vor dem Verzehr eine medizinische Fachkraft aufzusuchen, falls Sie irgendwelche Bedenken haben.


Wie lange kann ich Seedlip aufbewahren?

Seedlip Spice 94, Grove 42 & Garden 108 haben ein Haltbarkeitsdatum von 2 Jahren, sofern sie ungeöffnet bleiben. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist an der Unterseite der Flasche abgedruckt.

Nach dem Öffnen empfehlen wir, dass die Flasche innerhalb von 6 Monaten konsumiert wird.

Seedlip muss nicht in den Kühlschrank gestellt werden. Einfach an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahren.


Wo kann ich Seedlip kaufen?

Seedlip ist bei ausgewählten Fachhändlern auf der ganzen Welt erhältlich, unter anderem auch in den folgenden Ländern:

GROẞBRITANNIEN | USA | DEUTSCHLAND | SPANIEN | BELGIEN | NIEDERLANDE | ITALIEN | SCHWEIZ | SCHWEDEN | DÄNEMARK | KANADA | AUSTRALIEN | HONG KONG | NEUSEELAND | ESTLAND | GRIECHENLAND | ÖSTERREICH | IRLAND

Wenn Sie einen Verkaufspunkt in Ihrer Nähe aufsuchen möchten, senden Sie uns Ihren Standort an eine der folgenden E-Mail-Adressen:

GROẞBRITANNIEN / EUROPA / DER REST DER WELT – hello@seedlipdrinks.com
USA – usa@seedlipdrinks.com
KANADA – canada@seedlipdrinks.com

Sie können uns an Ihrer lokalen Verkaufsstelle nicht finden? Geben Sie dem dort zuständigen Manager Bescheid, dass Sie gerne Seedlip-Produkte im Verkaufsregal sehen würden, und senden Sie uns auch eine E-Mail. Wir werden sehen, was wir tun können!


Sonstige Anfragen

Falls Sie Fragen schreiben Sie uns eine E-Mail an hello@seedlipdrinks.com – wir helfen Ihnen gerne weiter!
Erbsige Grüße.